Das sind wir


Gemeinsam unausstehlich..., unwiderstehlich..., ach das weiß keiner so genau.

Heike & Johannes Ableitner
Heike & Johannes Ableitner

Johannes & Heike Ableitner

 

Johannes ist Jahrgang 1963 und ich bin Jahrgang 1965, wir sind seit 1985 miteinander verheiratetund haben 3 Kinder (Jahrgang 87, 89, 91).

 

Johannes erlernte den Beruf des Schreiners. 1989 eröffneten wir einen kleinen Laden mit selber geschreinerten Naturformmöbeln. Diese sind noch bis heute ganz massiv und mit AuroNaturwachsen behandelt. So fertigen wir nach Kundenwunsch und eigenen Ideen vom kleinen Nachtkästchen bis hin zur kompletten Wohnungseinrichtung alle Möbel zum Wohlfühlen, zum Streicheln und be-Greifen. Jedes Stück ist ein Unikat, da jeder Baum einzigartig ist, einen besonderen Wuchs, Form und Farbe hat.

 

Als Dekoration und Geschenkartikel wollten wir nichts dazu kaufen, deshalb entwarfen wir uns unsere eigene Kollektion an Schmuckhäuschen, Naturformspiegel und damals noch Holzpuzzles für Kinder.

 

Seit 1993 besitzen wir einen neuen größeren Laden mit ca. 180m². Das ist schon eine ganze Menge mehr, da unser alter Laden nur ca. 35m² hatte.

 

Seit ca. 1992 stehen wir mit unseren Kreationen und Massivholzmöbeln auf verschiedenen Kunsthandwerkermärkten wie zum Beispiel: Heidenheim, Neu-Ulm, Stuttgart-Möhringen... und in Untergröhningen auf der Kunstausstellung. Vor 7 Jahren entschlossen wir uns, eine eigene Ausstellung, bei uns in unserem Fachwerkhaus zu organisieren.

 

Ungefähr seit 2001 haben wir unsere Drechselbank wieder ausgegraben. Nun haben wir auch Schalen, Teller, Vasen, Kugeln... zusätzlich im Programm.

 

Jeder von uns hat seinen eigenen Bereich, seine eigenen Entwürfe und Ideen, die er selber verwirklicht. So auch bei der Möbelherstellung; Johannes ist für den Zuschnitt und die Technik zuständig, das Schleifen und das Wachsen der Möbel ist meine Aufgabe. Den Zusammenbau erledigen wir meist zusammen.